Zukunft des Regionalverkers
Ausschreibungen und Auswirkungen

Netz Elbe-Spree
Die Ausschreibung wurde in vier Teillosen durchgeführt. Vertragsende ist Dezember 2034.
Los 1 und Los 4 hat die ODEG sowie Los 2 und Los 3 DB Regio Nordost gewonnen.
Stufe II beinhaltet die Inbetriebnahme der Dresdener Bahn.
12/2022Berlin Hbf<>Flughafen BER - Terminal 1-2 über OstkreuzBR 147+D
Stufe IIBerlin Hbf<>Flughafen BER - Terminal 1-2 über Südkreuz, 15 min
12/2022Magdeburg Hbf<>Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt/Cottbus Hbf
in der HVZ im 20 min-Takt Brandenburg Hbf<>Frankfurt (Oder)
BR 462
12/2022Nauen<>Cottbus Hbf
bis Stufe 2: Verstärker Berlin-Charlottenburg<>Lübbenau (Spreewald)
BR 182
12/2022 - 12/2026
(Stendal<>) Rathenow<>Ludwigsfelde (<>Jüterbog)
nicht Teil der Ausschreibung; Übergang ins Netz Nord-Süd
BR 147
12/2022Rostock Hbf/Stralsund Hbf<>Berlin Hbf
nicht Teil der Ausschreibung; Verkürzung wegen Einführung RE8
wie bisher
12/2022Dessau<>Senftenberg
im 30 min-Takt zwischen Bad Belzig<>Berlin-Wannsee; Tausch RB24
BR 442
12/2022Wismar/Wittenberge<>Flughafen BER - Terminal 1-2 über Zoo
Berlin Hbf (tief)<>Elsterwerda/Finsterwalde
BR 445 /
BR 462
Stufe IIWismar/Wittenberge<>Elsterwerda/Finsterwalde über Hbf (tief)
im 30 min Takt zw. Nauen<>Berlin Südkreuz/Wünsdorf-Waldstadt
RE20
Stufe IIBerlin Hbf (tief)<>Cottbus Hbf über BER T1-2BR 182

12/2022Nauen<>Berlin Südkreuz
BR 182
Stufe IIEntfällt (siehe RE 8)
-
12/2022Entfällt (siehe RB21)
-
12/2022Nauen<>Berlin Südkreuz  (RE8 übernimmt Strecke)
BR 182
Stufe IINauen<>Berlin Ostbahnhof (RE8 nun durch N-S-Tunnel)
12/2024Wismar<>Ludwigslust (<>Wittenberge [Option]) 
Integration in RE8 möglich (alle Fahrten bis Wismar)
BR 445 /
BR 462
12/2022Oranienburg<>Potsdam Hbf/Griebnitzsee ab Golm mit RB22
BR 442
12/2022Potsdam Hbf<>Berlin Gesundbrunnen über Wustermark
Übernahme der RB13, Berliner Stadtbahn-Fahrten durch RB23
BR 442
12/2022Königs Wusterhausen<>Potsdam Hbf/Griebnitzsee über Golm
ab Golm mit RB20, Berliner Stadtbahn-Fahrten durch RB23
BR 442
12/2022Golm<>Flughafen BER - Terminal 1-2 über Berlin Hbf
Neue Linie als Ersatz für RB21/RB22 auf der Stadtbahn
BR 442
Stufe II
Golm<>Potsdam Griebnitzsee (<>Berlin Ostbahnhof)
nur noch in der HVZ nach Berlin
12/2022Eberswalde Hbf<>Flughafen BER - Terminal 5
Flughafen BER - Terminal 1-2<>Wünsdorf-Waldstadt
Tausch RE7
BR 147 /
BR 182
Stufe II
Eberswalde Hbf<>Wünsdorf-Waldstadt
12/2022Oranienburg<>Flughafen BER - Terminal 5  neue Linie
Flughafen BER - Terminal 1-2<>Ludwigsfelde
BR 147 /
BR 182
Stufe II
Oranienburg<>Ludwigsfelde
12/2022Potsdam Hbf<>Jüterbog ersetzt RB23 westlich von PotsdamBR 622
12/2022Beelitz Stadt<>Potsdam-Rehbrücke (<>Berlin-Wannsee)
Ersatz für RB33 auf der alten Strecke über Michendorf
BR 622
12/2022Rathenow<>Brandenburg HbfBR 622

 

Netz Ostbrandenburg II
Die Ausschreibung hat den Vertragsstart Dezember 2024 und eine Laufzeit bis Dezember 2036.
Alle Linien werden von der Niederbarnimer Eisenbahn betrieben.
Berlin Ostkreuz<>Templin Stadt
Siemens Mireo Plus B
Berlin Ostkreuz<>Werneuchen Mo-Fr im 30 min-Takt 
Siemens Mireo Plus B
Berlin Ostkreuz<>Kostrzyn (<>Gorzow Wiel.) Mo-Fr im 30 min-Takt bis Müncheberg
BR 632
Fürstenwalde (Spree)<>Bad Saarow Süd
Siemens Mireo Plus B
Königs Wusterhausen<>Frankfurt (Oder)
Siemens Mireo Plus B
(Berlin Gesundbrunnen/Lichtenberg<>) Löwenberg (Mark)<>Rheinsberg (Mark)
Siemens Mireo Plus B

Eberswalde Hbf<>Frankfurt (Oder) Stundentakt auf ganzer Strecke
Siemens Mireo Plus B

Schwedt (Oder)<>Angermünde
Siemens Mireo Plus B
Angermünde<>PrenzlauSiemens Mireo Plus B

Eberswalde Hbf<>Joachimsthal Fortführung bis Templin noch in Klärung
Siemens Mireo Plus B

 

Netz Nord-Süd II
Die Ausschreibung läuft. Betriebsaufnahme ist Dezember 2026. Jede Linie ist als Einzellos ausgeschrieben.
Stralsund Hbf/Schwedt (Oder)<>Jüterbog/Lutherstadt Wittenberg Hbf 
Mo-Fr stündlich / Sa-So zweistündlich bis Lutherstadt Wittenberg Hbf
Stendal Hbf/Rathenow<>Falkenberg (Elster)
zweistündlich nach Stendal Hbf; HVZ-Verstärker zwischen Rathenow und Berlin Südkreuz
Rostock Hbf/Stralsund Hbf<>Berlin Südkreuz (<>Ludwigsfelde)
Mo-Fr bis Ludwigsfelde; zusätzliche Ostsee-Verstärker

 

Netz Berlin-Stettin
Die Ausschreibung läuft. Betriebsaufnahme ist Dezember 2026.
RE9
Szczecin Glowny<>Berlin (bisher: )
Szczecin Glowny<>Angermünde zweistündlich